Es wurden 5 Jobs gefunden für die Suche nach Top Jobs
MTA-Portal

Jobbörse für Medizinisch-technische Assistenten

Finden Sie Ihren Job auf mta-portal.de!

Was?
Wo?
Sie suchten nach: Suchbegriffe zeigen TopJob Jobs per E-Mail
X
neu suchen
Seite: 1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.

TopJobs – Finden Sie Ihren MTA-TopJob

MTA – Das Portal hilft Ihnen bei der Suche nach der passenden Stelle. Sie finden hier eine Auswahl unserer aktuellen TopJobs.

Für Medizinisch-technische Assistenten (MTA) gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt. Diese richten sich in erster Linie nach der Spezialisierung auf eine der vier Fachrichtungen Labor (MTLA), Radiologie (MTRA), Funktionsdiagnostik (MTAF) oder Veterinärmedizin (VMTA). Die Ausbildung zum MTA beträgt in der Regel 3 Jahre, Voraussetzung ist ein mittlerer Bildungsabschluss. Ausgebildet wird deutschlandweit an über 100 MTA-Schulen www.mta-portal.de/schulen.

Vielseitige Möglichkeiten nach der Ausbildung

Das Einsatzgebiet von Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (MTRA) ist vielseitig. Es umfasst unter anderen die Strahlentherapie, Nuklearmedizin und Röntgendiagnostik. Der Arbeitsbereich von Medizinisch-technischen Laborassistenten (MTLA) untergliedert sich in die Fachrichtungen klinische Chemie, Hämatologie, Mikrobiologie und Histologie. Medizinisch-technische Assistenten für Funktionsdiagnostik (MTAF) arbeiten in der neurophysiologischen, audiologischen, kardiovaskulären sowie der pneumologischen Funktionsdiagnostik. Die Spezialisierung Veterinärmedizinisch-technischer Assistenten (VMTA) ist vergleichbar mit der Medizinisch-technischen Laborassistenz. Jedoch steht für den VMTA tierisches Untersuchungsmaterial im Vordergrund.

Beste Aussichten auf den persönlichen TopJob

Ganz gleich aus welchem Bereich – MTA sind gefragte Fachkräfte und haben beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Medizinisch-technische Assistenten verdienen im Schnitt zwischen 2000 und 3500 Euro brutto. Je nach Fachrichtung, Einsatzort und Berufserfahrung können Gehälter von über 5000 Euro erzielt werden.